ÖM Boulder U12 und A-Cup Boulder U14 in der Boulderhalle Kraftwerk Herzogenburg

Vergangenes Wochenende traf sich die Elite des österreichischen Klettersportsnachwuchses der Jahrgänge 2009-2012 in Herzogenburg. Während für die U12 am Samstag die österreichischen Meisterschaften auf dem Programm standen, fand am Sonntag ein A-Cup der U14 statt.

Die Boulderhalle „Kraftwerk“ unter der Führung von Fam. Dorwekinger war kurzfristig eingesprungen, weil andere Sportstätten die Veranstaltungen nicht durchführen konnten, und hat damit die Absage der Bewerbe verhindert. Durch den unermüdlichen Einsatz zahlreicher Freiwilliger, konnten 59 Athletinnen und 43 Athleten aus 8 Bundesländern zwei bestorganisierte Bewerbe geboten werden. Ein herzlicher Dank ergeht auch an das RoutensetzerInnenteam, welches für äußerst attraktive und herausfordernde Boulderprobleme gesorgt hat.

 

Beide Bewerbe verliefen insbesondere für die Athletinnen des Niederösterreichischen Kletterverbands (KVNÖ) sehr erfolgreich. Katharina Atzenhofer (ÖAV Haag) konnte sich dank einer technisch sehr starken Leistung vor Ella Graf (Tirol) und Lea Kleewein (Steiermark) zur österreichischen Meisterin der Klasse U12 küren. Flora Krondorfer (ÖAV Waidhofen/Ybbs) belegt in der U14 den hervorragenden 2. Platz, nur geschlagen von der Tiroler Seriensiegerin Jakoba Rauter. Dritte wurde die Kärntnerin Sophie Kreuzberger.

 

Auch die niederösterreichischen Athleten konnten schöne Erfolge verbuchen. In der Klasse U12 belegte Alexander Ergoth (NFÖ Herzogenburg) den 6. Platz, direkt vor den Brüdern Matteo und Felician Fasch (NFÖ Eichgraben). In der U14 belegten Johannes Köberl (ÖAV Waidhofen) und Simon Tauber (ÖAV Krems) die Plätze 9 und 10. Die Medaillen holten sich Raphael Hubmann (Vorarlberg), Richard Jocksch (Tirol) und Julian Pliger (Kärnten) in der U12 sowie Christian Leitner (Steiermark), Tim Pöchlauer (Oberösterreich) und Alexander Narr (Tirol) in der U14. Generell unterstreicht das sehr hohe Niveau der jungen AthletInnen den aufstrebenden Trend des Sportkletterns - sogar aktive Profi-Kletterer waren von der Leistungsstärke des Nachwuchses begeistert.

 

U12

 

1          Atzenhofer Katharina                 OeAV Haag

16        Weitenthaler Antonia                 OeAV Haag   

17        Kogler Carolina                         OeAV Haag   

19        Bertagnoli Laetitia                      NFÖ Herzogenburg   

22        Engelhardt Anna                       NFÖ Herzogenburg   

 

6          Ergoth Alexander                      NFÖ Herzogenburg   

7          Fasch  Matteo                           NFÖ Eichgraben        

8          Fasch  Felician                          NFÖ Eichgraben        

20        Schwingenschlögl Gregor          OeAV St. Peter/Au    

 

U14

 

2          Krondorfer Flora                       OeAV Waidhofen/Ybbs

10        Treitler Melanie                         NFÖ Herzogenburg                           

12        Walter Maya                             NFÖ Herzogenburg   

13        Brandstetter Annika                 OeAV Haag   

 

9          Köberl Johannes                       OeAV Waidhofen/Ybbs        

10        Tauber Simon                           OeAV Krems 

12        Horvath Julian                          NFÖ Eichgraben

Social Media
    noe.austriaclimbing.com  ÖM Boulder U12 und A-Cup Boulder U14 in der Boulderhalle Kraftwerk Herzogenburg
    nach oben